Kreuz mit Fisch

Kurzübersicht

Der Fisch kann archetypisch und tiefenpsychologisch als Symbol für die (unter Wasser) verborgene Wahrheit gedeutet werden, die es zu fangen, also ans Licht zu holen gilt. Sie schillert zunächst im Verborgenen, entgleitet dem Fischer leicht, verspricht aber Nahrung. In der Geschichte vom Fischzug des Petrus erweist sich Jesus damit auch als Wegweiser zur Wahrheit. Vgl. Wikipedia

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

38,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage
Kreuz mit Fisch

Mehr Ansichten

  • Kreuz mit Fisch

Details

Eine mündlich tradierte und später in Schriftform festgehaltene Version erzählt, dass der Fisch als unauffälliges christliches Erkennungszeichen verwendet wurde. Das griechische Wort für Fisch ?χθ?ς (ichthýs) enthält ein kurzgefasstes Glaubensbekenntnis: Ιησο?ς Χριστ?ς Θεο? Υι?ς Σωτ?ρ[ας]:

IΗΣΟ?Σ Isous „Jesus“ ΧΡΙΣΤ?Σ Christós „Christus“ (d.h. „ der Gesalbte“) ΘΕΟ? Theoú „Gottes“ ΥΙ?Σ Hyiós „Sohn“ ΣnΤ?Ρ Stér „Retter“/„Erlöser“

Das (I·Ch·Th·Y·S-)Symbol besteht aus zwei gekrümmten Linien, die einen Fisch darstellen. Histo­risch nicht belegt ist die Auffassung, dass es schon von den ersten Urchristen als Erkennungs-und Geheimzeichen benutzt wurde: Eine Person zeichnete einen Bogen in den Sand, die andere vollende­te das Symbol mitdemGegenbogenundzeigte sichdamitals BruderoderSchwesterinChristus.

Der Kirchenlehrer Tertullian (ca 200 n.Chr.) spielt in seiner Lehre von der Taufe („de baptismo“ 1,3) darauf an, dass sich die Christen gerne als „Fischlein“ bezeichneten.

Der Fisch kann archetypisch und tiefenpsychologisch als Symbol für die (unter Wasser) verborgene Wahrheit gedeutet werden, die es zu fangen, also ans Licht zu holen gilt. Sie schillert zunächs t im Verborgenen, entgleitet dem Fischer leicht, verspricht aber Nahrung. In der Geschichte vom Fischzug des Petrus erweist sich Jesus damit auch als Wegweiser zur Wahrheit. Vgl. Wikipedia

Zusatzinformation

Artikelnummer 9784301030060
Material Edelstahl
Format 110 mm x 180 mm
Durchmesser Nein